Adwords Keyword Tool – Heiße Infos für Anfänger und Profis

Adwords Keyword Tool
Foto: © Gerd Altmann,  Pixelio

Mit dem Adwords Keyword Tool kann man Wunder vollbringen aber auch einen Weltuntergang verursachen. Warum soll das so sein, werden Sie sich sicherlich fragen? Weil dieses Tool von Google für sehr unterschiedliche Anwendungen entwickelt wurde, die ebenfalls unter unterschiedlichen Voraussetzungen entstanden sind. Erfahren Sie gleich mehr …

Wofür möchten Sie das Adwords Keyword Tool einsetzen?

Nennen wir vorerst nur 3 von vielen Anwendungsmöglichkeiten. Zum Beispiel:

  • um eigene Google-Werbeanzeigen in den Suchergebnissen von Google zu schalten
  • um fremde Google-Werbeanzeigen auf der eigenen WebSite oder Blog zu schalten
  • um zuverlässig zu erfahren, wonach im Netz gesucht wird

Noch weitere Möglichkeiten

Es gibt in der Tat noch weitere Möglichkeiten, wie Sie das Keyword Tool einsetzen können. Das sind Möglichkeiten, die im Lauf der Zeit entstanden sind. Nicht nur durch Google, sondern auch durch Internetprofis, die sich auf das Internetmarketing spezialisiert haben.

Zum Beispiel:

  • um in den Suchergebnissen von Google gefunden zu werden
  • um eine bestehende WebSite zu optimieren
  • um das Google Ranking zu verbessern
  • um eine Internetnische zu finden
  • um Geld im Internet zu verdienen

Demzufolge ist vorstellbar, dass dieses Tool eine Fülle von Einstellmöglichkeiten haben muss, damit jeder von uns, also Menschen sowie Sie und ich, das Tool für seine ganz persönlichen Ziele optimal einstellen kann. Doch das ist nicht so.

Wofür ist dann das Adwords Keyword Tool  tatsächlich geeignet?

Das Keyword Tool hat zwar viele Funktionen, jedoch nur für die Anwendungen, wofür das Tool von Google entwickelt wurde. Z.B. um Google Werbeanzeigen bei Google zu schalten.

Ich selbst bin von diesen Funktionen total begeistert. Doch ich weiß genau, wofür die Einstellschrauben im Tool gut sind, wenn man Werbeanzeigen schalten will. Wenn ich allerdings das Tool für etwas ganz anderes verwende, z.B. um Internetnischen zu finden, dann  muss ich selbst dafür sorgen, dass die Einstellmöglchkeiten sinnvoll angepaßt werden. Klar, oder?

Eben nicht ganz, denn Google stellt Anleitungen zur Verfügung, jedoch nicht für die von Dritten neue definierte Anwendung.

Anfänger sind oft enttäuscht

Und genau in diesem Umstand liegt der Hund begraben, warum das Keyword falsch angewandt wird. Die Folge davon ist, dass gerade Anfänger den Eindruck gewinnen, das Tool funktioniere nicht. Dieser Eindruck führt dann oft zu voreiligen Entscheidungen, z.B. die Bühne des Online Business doch zu verlassen. Ich sage es Ihnen: Das muss nicht sein. Lesen Sie weiter.

Falsche Anleitungen

Nicht von Google, sondern von sogenannten Internetberatern.

Im Internet kursieren Tausenden von Anleitungen darüber, wie Sie eine Internetnische – auch Onlinenische genannt – finden und aufbauen können, die Sie dann wirtschaftlich nutzen können.

Ist es Ihnen auch aufgefallen, dass von Internetberatern als wirtschaftliche Nutzung fast nur das Thema „Geld verdienen im Internet“ mit den eigenen Produkten des selben Internetberaters verstanden werden?  An dieser Stelle müssten bei Ihnen die Alarmklocken läuten. Warum das so ist, wird in diesem Artikel nicht kommentiert.

Tatsache ist, dass die meisten dieser Anleitungen definitiv falsch sind. Einer der Fehler, die mir oft begegnet, ist die Nutzung des Adwords Keyword Tool, um eine Internetnische zu finden. Nicht nur der einzige Fehler, doch leider ein wesentlicher und entscheidender Fehler.

Könnte sein, dass auch Sie möglicherweise mit den falschen Anleitungen arbeiten? Könnte das sein?

Heiße Infos für Sie als Anfänger oder Forgeschrittener

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann klicken Sie auf

und lassen Sie sich überraschen 🙂

Orlando J. Silva

Bad König – Darmstadt – Frankfurt – Aschaffenburg
Adwords Keyword Tool richtig anwenden
PREMIUM Keyword Tool für Profis
Im Internet bei Google gefunden werden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s